Neues Näh-Kästchen in Herborn eröffnet

Der Dillenburger Nähmaschinenspezialist (Näh-Kästchen) Michael Lippelt hat vor wenigen Tagen in der Herborner Hauptstraße 31 (ehemals Bäckerei Nentwich) eine Zweigstelle eröffnet. Das Hauptgeschäft in der Maibachstraße 7 (am Dillenburger Parkhaus) ist auch weiterhin mittwochs zwischen 10 und 12 Uhr geöffnet. Darüber hinaus ist Michael Lippelt jederzeit, nicht nur für seine Dillenburger Kundschaft, telefonisch zu erreichen.

Michael Lippelt

In beiden Näh-Kästchen werden nicht nur Nähmaschinen aller bekannter Marken wie Singer, Brother, Pfaff, Toyota der Husqvarna verkauft, sondern auch repariert. Dabei ist völlig unbedeutend, wo diese erworben wurden. Der Reparaturservice, der im Haus Näh-Kästchen bereits seit 51 Jahren angeboten wird, hat einen hervorragenden Ruf weit über die regionalen Grenzen hinaus. Lippelt verkauft ausschließlich Marken von denen der Fachmann persönlich überzeugt ist. „Die Kunden sollen sicher sein, bei mir nur Maschinen zu erwerben, die eine hohe Funktionalität besitzen und dies über viele Jahre hinweg.“

Wer seine Nähmaschine mit all ihren Möglichkeiten kennenlernen und perfekt beherrschen möchte, kann in der Lahn-Dill-Akademie Dillenburg bei Lippelt die Kurse, „Wie bediene ich eine Nähmaschine“ besuchen. Ratschläge und Tipps für den Umgang mit der irgendwo gekauften oder auch ererbten Maschine, erhält man auch in einem seiner Näh-Kästchen. Die fachliche Beratung stehe überhaupt an erster Stelle und die sei völlig vom Erwerb einer Nähmaschine losgelöst, sagt der 60-Jährige. 

Die Öffnungszeiten des Herborner Näh-Kästchen: Dienstag, Donnerstag und Samstag von 9 bis 12.30 und Freitag von 9 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen per Handy: 0170 2016 325. Mail: naehkaestchen.lippelt@gmx.de sig/Fotos: Gerdau

Michael Lippelt im Kundengespräch vor seinem neuen „Näh-Kästchen“ am Herborner Marktplatz.

3 Gedanken zu „Neues Näh-Kästchen in Herborn eröffnet

    • 8. August 2022 um 7:36
      Permalink

      Der letzte Satz im ersten Absatz macht mich nachdenklich. Bin ich jetzt erschrocken oder amüsiert?
      Zitat: „Darüberhinaus ist M. L. weiterhin NICHT für seine Dillenburger Kundschaft zu erreichen“
      Ich entscheide mich für amüsiert und hoffe, ich liege damit richtig 😉

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.