Deusing spendet heute Oldtimer an Lebenshilfe

Mit einem Weihnachtsgeschenk für die Lebenshilfe Gießen hatte das Ingenieurbüro für Fahrzeugtechnik Deusing in Herborn gegen Ende 2021 überrascht.

Harald (links) und Claudio Deusing mit dem Mercedes 300 D

Jetzt hat die Herborner Kfz-Prüf-und Schätzstelle einen 45 Jahre alten Mercedes Benz der sogenannten 8erSerie, einen 300 D Oldtimer, für eine Verlosung zur Verfügung gestellt.

Harald Deusing ist mit seinem Gutachterbüro seit fast 40 Jahren in den Regionen Herborn, Wetzlar und Erfurt tätig. Er hat in dieser Zeit zahlreiche Projekte der Lebenshilfe Mittelhessen mit Spenden für Kindergärten und der Anschaffung von Transportfahrzeugen unterstützt.

Ihr Engagement für diese gemeinnützigen Einrichtungen sind den Inhabern Harald und Claudio Deusing ein Herzensanliegen. Beide sind der Meinung, dass es in Deutschland viele Nöte gibt, die es zu lindern gilt. Dafür müsste man nicht in die ganze Welt schauen.

Auch mit dem heutigen Mercedes-Spenden-Projekt hat das Ingenieurbüro seine jahrzehntelange Verbundenheit mit der Lebenshilfe zu Ausdruck gebracht.

Das Ing.-Büro erstellt unabhängige Gutachten in Schadensfällen, Fahrzeug-Bewertungen auch für Young- und Oldtimer als Classic-Data-Partner. Ferner bietet es umfassende Fahrzeug-Hauptuntersuchungen (HU) und Änderungsabnahmen an. red/Foto: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.