HERBORNER MINERALIENFREUNDE e.V. stellen ihre Schätze aus

Am kommenden Samstag (9.April 2022) und Sonntag (10. April 2022) findet nach der Corona-Pause der 27. INTERNATIONALER MINERALIENTAUSCHTAG und die 21. HERBORNER MINERALIENBÖRSE im Merkenbacher Bürgerhaus statt. Öffnungszeit jeweils von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Besonders die Sonderausstellung an beiden Tagen: Zeolithe“ vom Steinbruch „Alter Stein“, Allendorf/LDK und dem „Richterbruch“, Hammerunterwiesenthal im Erzgebirge dürfte ein Highlight sein.

Der Veranstalter, die Herborner Mineralienfreunde e.V., weisen auf den preiswerten Imbiss in der Kantine hin.

Als Börsenleitung  fungieren  Jens Schneider, Bachstr. 9, D-35792 Löhnberg und Paul Djalek, Sonnenweg 4, D-35614 Asslar–Werdorf

E-mail-Kontakt:  jcs.dr@t-online.de  oder  paul.djalek@gmx.de sig/ Fotos: privat

2 Gedanken zu „HERBORNER MINERALIENFREUNDE e.V. stellen ihre Schätze aus

  • 6. April 2022 um 7:53
    Permalink

    Toller Beitrag und danke für die Reklame vorab. Wollen wir auf bestes Börseneetter hoffen und das möglichst viele Besucher*Innen kommen.
    Glück Auf!
    Sebastian

    Antwort
    • 6. April 2022 um 17:34
      Permalink

      Viele „Mineralienfuzzy’s“
      warten schon sehnsüchtig auf die Möglichkeit Mineralien zu bestaunen und im Austausch mit Gleichgesinnten zu fachsimpeln.
      In Herborn ist dies am kommenden Wochenende endlich möglich. Vielen Dank
      Siegfried Gerdau für diesen Hinweise. 👍👍👍

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.