Schloss-Buchhandlung blickt nach vorne.

Claudia Körber, Inhaberin der Herborner Schloss-Buchhandlung Hauptstraße 103 schreibt diese optimistischen Zeilen in einer besonders für den Einzelhandel sehr schweren Zeit.

„Nun arbeite ich bereits 32 Jahre in Buchhandel und Verlagswesen. Bei meinem Einstieg in die Arbeitswelt haben wir noch mit kiloschweren Katalogen gearbeitet und die ersten Computer waren nur mit einer umfangreichen Anmeldeprozedur zu starten. Heute gibt es ganz selbstverständlich digitale Suchmöglichkeiten, einen Webshop und sogar Bestellwege per WhatsApp. Aber nie hätte ich mir träumen lassen, dass wir einmal Abstand zu unseren Kunden nehmen müssen, Schutzmasken tragen und uns hinter Acrylglasplatten aufhalten. Das ist so unwirklich und verunsichert uns alle. Aber trotzdem würde ich den gleichen Weg wieder gehen, denn ich habe durch die Situation auch so viel Zuspruch erhalten und aufmunternde Worte für mich und mein Team. Wenn es mir auch schwer fällt, möchte ich dennoch nach vorne schauen und plane schon ein neues Serviceangebot. Allen viel Gesundheit und Durchhaltevermögen.“

Ein Fremdinfektions-Schutz ist ab Montag beim Einkauf für alle Hessen Pflicht. Foto: Claudia Körber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.