Was macht Covid in China?

Gestern unterhielt ich mich mit einer guten Bekannten, die aus Wuhan in China stammt und als Heranwachsende nach Deutschland kam. Sie hält zu ihren Eltern in China ständig Verbindung und ist auch über die Vorgänge in Sachen Corona in ihrem Heimatland bestens informiert. Auf meine Frage wie denn dort, am vermuteten Ursprungsort von Covid-19, die Pandemie-Situation sei, antwortete sie wie aus der Pistole geschossen: „Sehr gut.“ Es gäbe ihres Wissens nach so gut wie keine Neuerkrankungen und diese Zahl sei höchstens dreistellig.

Nicht nur das konsequente Tragen von Nasen-Mund-Schutzmasken, sondern auch durch rigorose Quarantäne- Maßnahmen hat die chinesische Regierung die Pandemie in den Griff bekommen.

China sei halt ein Land, in dem die Regierung sehr deutlich in solchen Situationen durchgreife, um schlimmeres zu verhindern. Das sei sicher in einem kommunistischen System leichter möglich als hier bei uns, fügte sie hinzu.

Ein Gedanke zu „Was macht Covid in China?

  • 3. September 2021 um 15:21
    Permalink

    Den Kommentar von mir willst du nicht, mein lieber Sigi… 😉

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.