Wo sind die Infektionsquellen von Corona

Österreichische Wissenschaftler beschäftigten sich mit der Frage, wo denn die Hauptansteckungsquellen von COVID-19 liegen.

Was die Forscher herausfanden

  • 📋Infizierte sind oft ansteckend, bevor sie merken, dass sie Symptome haben. Das macht es besonders gefährlich.
  • 📋Die Übertragung erfolgt oft binnen weniger Tage (3 bis 5). Das Infektionsrisiko bei physischem Kontakt ist sehr hoch.
  • 📋Eine Übertragung erfolgt, wenn mehrere Menschen für längere Zeit am selben Ort sind (15 Minuten am Stück oder zum Beispiel auch 3 mal 5 Minuten)
  • 📋Quarantäne-Maßnahmen und Barrieren zeigen Wirkung. Wird die Infektion frühzeitig erkannt, endet die Übertragung.
  • 📋Im Moment gibt es keine Infektionsketten im öffentlichen Nahverkehr oder beim Besuch eines Geschäfts – dank der Schutzmaßnahmen. Die sollten weiter eingehalten werden.
  • Alle Infos von Galileo Pro sieben übernommen (sig)

Mund und Nase bedecken, körperlichen Abstand von mindestens zwei Meter halten und nach Möglichkeit größere Menschenansammlungen meiden. Das ist der einzige Schutz (immer noch) vor Ansteckung.

Wer seine Lieben im Altenheim noch länger behalten möchte, sollte die Besuche auf „Fensterkontakte“ beschränken. Die eingerichteten Besuchsräume können tödlich für Seniorinnen und Senioren sein und dadurch auch alle anderen Bewohner in diesen Einrichtungen in Lebensgefahr bringen. Text und Foto: sig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.