Aus einer Rezeptsammlung von Rainer Nöllge

Su aße mer froier em Westerwald, heißt ein kleines Kochbüchlein mit alten Rezepten des Westerwaldes aus dem Jahr 1994. Der weit über die Stadtgrenzen von Herborn bekannte 1. Stadtrat Rainer Nöllge verfasste es einst nach Rezepten seiner Mutter Anni, seiner Ehefrau Gisela sowie der Schwiegermutter Anni Rößler.

Leider ist Rainer viel zu früh von uns gegangen, aber die Erinnerung dieses vielseitigen Menschen bleibt auch durch solche Werke erhalten.

Heute erhielt ich das Heft von einem lieben Zeitgenossen und möchte das erste Rezept daraus in meinem Blog abdrucken. Man mag mir verzeihen, dass mir bereits beim Schreiben das Wasser im Mund zusammenlief. Ich gehe davon aus, dass es meinen Leserinnen und Leser ebenso ergeht.

Quelle: „Su aße mer foier em Westerwald“ von Rainer Nöllge

Das Heft ist erhältlich bei Gisela Nöllge, Im Ellerswerth 1, 35745 Herborn-Schönbach, Telefon: 02777 7088.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.