Baumfällarbeiten im Herborner Waldfriedhof

Der Sturm vergangener Tage ist vorbei und es hat aufgehört zu regnen. Zeit, nach dem Familiengrab zu schauen. Auch die Holzfäller und Baumexperten haben den schönen Tag genutzt und sind einigen Friedhofsbäumen an Wurzeln und Baumkronen gegangen. Gefühlsmäßig wurde da etwas zu viel gefällt, aber die Baumspezialisten wussten sicher was sie taten. sig/Fotos: Gerdau

Ein Idyll, welches zur besinnlichen Einkehr lädt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.