Coster Copenhagen feiert 10-Jähriges

Von Siegfried Gerdau

Kerstin Guthörl ist Coster Herborn

Mit einer tollen Modeschau feierten am Donnerstagnachmittag Kerstin Guthörl mit Stammkunden und Vertretern der dänischen Modemarke Coster Copenhagen den 10. Geburtstag des Unternehmens.

In ihrem kleinen aber feinen Modegeschäft „Coster Copenhagen Store“ Herborn auf dem Kornmarkt trafen sich gutgelaunte Damen und Herren und begutachteten die neuste Mode des renommierten Modehauses. Das ist immer noch in Händen ihrer Gründer und hat sich im Verlaufe der vergangenen zehn Jahren einen international beachteten Namen gemacht.

Bereits vor zwei Jahren hatte Kerstin Guthörl einen ähnlichen Event geplant. Dann kam Corona und alles hatte sich erledigt. Die Planung für einen neuen Anlauf barg große Risiken. Noch immer war ja nicht sicher, ob es diesmal klappen würde. Schon kurz nach dem Start war klar, dass die gute Vorbereitung sich ausgezahlt hatte. Mit Petra Künkel holte sich Kerstin Guthörl eine professionelle Moderatorin ins Haus. Sehr gekonnt und locker begleitete die Branchenkennerin den Auftritt der Models und ihre Gäste belohnten die Show der modischen Highlights jeweils mit viel Applaus. Der Chef der Wiesbadener MCA & CO Modeagentur Michael Crone Andersen zeigte sich beeindruckt von dem Verlauf der Veranstaltung.

Chefin Guthörl führt mittlerweile im vierten Jahr den Coster Copenhagen-Mono-Label-Store. Das dänische Modegeschäft mit ausgefallenen Styles im Herzen der Herborner Altstadt, ist seitdem die erste Adresse für Kundinnen mit dem Anspruch auf schicke Qualitäts-Mode. Eine Jeans-Firma hat Guthörl in Absprache mit Coster dazu geholt.

Ein beachtlicher Kreis von Stammkundinnen hält ihr die Treue und dies nicht nur wegen der herausragenden Fachberatung. Die dänische Modefirma überzeugt durch Qualität und Stil. Sie selber ist Fan der Coster- Mode seit 2012 und natürlich immer im aktuellsten Outfit der dänischen Modemacher präsent. Die Kollektion sei nicht nur Qualitativ herausragend, sondern jedes Teil auch mit einem andern kombinierbar.

Christine Nonhoff aus Sinn: „Ich lernte Coster bereits vor 10 Jahren in einem anderen Geschäft kennen. Was mir besonders gut gefallen hat, war die gute Qualität der dänischen Bekleidung.

Christine Nonhoff (links) mit Kerstin Guthörl

Ich habe Stücke von damals immer noch und da ist kein Vergang dran. Die Preis-Leistung stimmt einfach. Als Kerstin den Laden hier am Kornmarkt neben dem Kornmarkt-Café eröffnete, war klar, dass ich dabeibleibe. Sie macht das mit so viel Flair, dass ich gerne Stammkundin bin. Es gibt in Herborn nur wenig Geschäfte die ich so toll finde.“

Elisabetta Giannattasio aus Kirburg bei Hachenburg: „Ich finde Herborn und besonders die Altstadt sehr schön. Irgendwann bin ich hier bei Coster reingestolpert und seitdem komme ich immer wieder.

Elisabetta Giannattasio

Kerstin macht ihre Arbeit sehr toll. Jedes Mal kaufe ich mir ein anderes schönes Bekleidungsstück von Coster Copenhagen, so dass mein Kleiderschrank zum größten Teil damit gefüllt ist. Da ist viel Ausgefallenes dabei und das mag ich besonders. Das Kleid, welches ich heute anhabe, ist auch von Coster. Außerdem genieße ich hier in Ruhe einzukaufen. Das ist für mich wie Urlaub.“

Info per Mail: info@coster-herborn.de. Phone: 02772 5839699. Web: http://www.coster-herborn.de Fotos: Gerdau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.