Malschüler stellen ihre Arbeiten vor

Ausstellung der Malkurse Pinsel und Co vom 17. September bis 21. September 2022.

Zum 10. Mal stellen die Teilnehmer der Malkurse von Benita von Wendt ihre Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit im Herborner Haus der Vereine (Alte Färberei) vor.

Die Meisterin schreibt dazu folgendes:

Die Teilnehmer meiner Malkurse Pinsel und Co in Breitscheid, Erdbach und ich feiern ein kleines Jubiläum. Das entsprechende Thema lautet: „Es war einmal … und heute ?“ Einige meiner Schüler stellen ihr Erstes und das zuletzt in den Kurse gearbeitete Bild aus. So entsteht eine spannende Ausstellung, die die Entwicklung einzelner Schüler eindrucksvoll dokumentiert.

Die Motive der Ausstellung, von abstrakt bis fotorealistisch, sind so vielfältig wie die Arbeitsmaterialien von Acrylfarbe bis Bunt- und Bleistift.
Neben den langjährigen Kursbesuchern zeigen auch einige der Teilnehmer des von den „LandKulturPerlen“ und der Gemeinde Breitscheid geförderten Malkurses von 2021 ihre Landschaftsbilder mit Motiven aus und um Breitscheid herum.


Die Ausstellung findet vom Samstag, den 17. September bis einschließlich Mittwoch, den 21. September 2022 von 13 bis 19 Uhr (außer Mittwoch, den 21. 09. von 13-18 Uhr) in der Alten Färberei in Herborn statt, der Eintritt ist frei. 

„Entwicklungen“ zweier Arbeiten, zu einer Coulage zusammengefasst, von Marion Martin, „Lavendel“ von 2012 und „Amphoren“ von 2022.

Ein Bild von Isabell Zindler-Greeb „Kühe“.

Zu den Kursen allgemein:

Gearbeitet wird zum größten Teil mit Acrylfarben, aber auch Mischtechniken und Zeichnen mit Bunt- und Bleistift und Aquarell werden nach Wunsch unterrichtet. Willkommen ist jeder farb- und malbegeisterte Mensch, Anfänger oder langjähriger Malkursbesucher, von der Schülerin bis zum Akademiker.

Da in meinen Kursen keine Themen vorgegeben werden, ist es jedem Schüler frei überlassen, seine Motive selbst zu wählen und so seine persönliche Handschrift weiter zu entwickeln. Da die Gruppen nicht mehr als 5 Teilnehmer haben, bleibt immer Zeit auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen einzugehen.

Da zurzeit neue Kurse aufgebaut werden, beantworte ich gerne während der Ausstellungszeiten die Fragen interessierter Ausstellungsbesucher.  Auch 1-2 meiner Arbeiten werden in der Ausstellung zu sehen sein. Mehr Informationen zu meiner Person gibt es auf meiner Webseite www.benita-von-wendt.de

Einige der älteren Arbeiten meiner Schüler findest man ebenfalls auf meiner Website www.benita-von-wendt.de/workshops.html im unteren Teil der Seite.
Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung.
Telefonisch unter der 02777-811 674 oder 0151 20 100 344 und per Mail unter info@benita-von-wendt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.