Schöner Westerwald

Die Gewinner der Corona-Krise sind zweifelsohne Börsenspekulanten, Lebensmittelproduzenten und ganz sicher die Natur. Wenn auch die spröde Schönheit der Westerwälder Landschaft von den menschengemachten Umweltsünden weniger betroffen ist, hat man doch gerade in diesen Tagen der einsame Wanderer zumindest das Gefühl, dass alles noch sauberer ist. Der Himmel strahlte heute in seinem schönsten Blau und die blühenden Bäume und Sträucher sehen aus wie frisch gewaschen. Bleibt nur zu hoffen, dass nach Corona die Welt insgesamt ein Stückchen sauberer wird. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.