Secco-Bike für Hochzeiten und andere Festlichkeiten

Mit seinem Secco-Bike wertet der Breitscheider Event-Spezialist Pierre Archinal seit neustem Hochzeiten, Firmenfeste oder Geburtstagsfeiern in einem Umfang auf, wie es bisher nicht möglich war.

Secco-Bike

Hinter dem Begriff Secco verbirgt sich ein deutscher Wein, der mit weineigener Kohlensäure „verperlt“ wurde und ihm das gewisse Prickeln verschafft. Mit relativ wenig Alkohol empfiehlt sich ein Secco als idealer Sommer-Aperitif, der auch bei heißen Temperaturen den Körper nicht so stark belastet. Kühl bei ca. 6-8°C serviert, wirkt er besonders erfrischend.

Das Bike mit dem innovativen Aufbau, hat sich Archinal nach eigenen Vorstellungen bauen lassen. In seinem Inneren ist alles vorhanden, was man zum Zapfen und vor allem zum Kühlen edler Getränke braucht.

Und jetzt kommt der Hammer. Das kompakte Fahrzeug heißt zwar Secco-Bike, aber aus einem zweiten Zapfhahn kann man parallel zum Secco auch ein kühles Blondes verzapfen. Das wird besonders die Liebhaber eines guten Biers erfreuen.

Den bestechenden Einfall zu der mobilen Kombinations-Verzapfung hatte der 52-Jährige, als er nach einer standesamtlichen Trauung geduldig darauf wartete, bis dass Verwandte und Freunde des Hochzeitspaars die Gläser aller Gäste gefüllt hatten. Das Anstoßen, mit dem inzwischen gut temperierten Getränk, war nicht mehr so prickelnd und das im wahrsten Sinn des Wortes. Er fand es auch nicht dem Anlass entsprechend, dass die Helfer, die ja ebenfalls zur Hochzeitsgesellschaft gehörten, ständig mit Bewirtungsaufgaben vom eigentlichen Ereignis abgelenkt wurden.

Sein daraus resultierender Entschluss: Es musste ein originelles Gefährt her, dass in seinem Inneren all das mit sich führt, was eine feierfreudige Gesellschaft so braucht. Weg von Kühlbehältern, einzelnen Flaschen oder Gläsern.

Vor dem Herborner Rathaus. Fotos: privat

Pierre Archinal hat seine Idee in die Tat umgesetzt und bietet das Ergebnis bereits erfolgreich an. Buchen und Genießen. Den Rest erledigt er, einschließlich des Aufbaus mit stilechten Stehtischen, das Anbieten von Knabbereien und natürlich das Zapfen exakt gekühlter Getränke (All inclusive). Was er aufbaut, baut er auch wieder ab. Das Hochzeitspaar kann sich dadurch uneingeschränkt allen Gästen widmen.

Service-Personal oder kleine Speisen wie Canapés, können bei Bedarf selbstverständlich zusätzlich gebucht werden.

Weitere Informationen und Kontakt: Pierre Archinal, Phone: 02777 911 41  89, Mail: info@secco-bike.de, Web: www.festmobil.de. sig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.