Weinberg-Blick

Einen wunderschönen Blick hat man von der oberen Alsbach auf den Herborner Weinberg. Die grüne Lunge der Stadt, unterhalb des Dill-Blick-Turms, bildet ein nachhaltiges Bollwerk gegen Lärm und Feinstaub, der von der BAB 45 kommt. Deren Verlauf lässt sich auf dem Foto nur erahnen. Oben links sieht man einen LKW, der in Richtung Frankfurt unterwegs ist. sige/Foto: Gerdau

3 Gedanken zu „Weinberg-Blick

  • 16. März 2021 um 22:01
    Permalink

    Lieber Siggi,
    wie immer ein ganz tolles Foto. Dieser Blick auf den Weinberg wäre fast einem Neubau zum Opfer gefallen, wenn nicht wachsamer Bürger rechtzeitig die Trommel gerührt hätten.
    Die Stadtverordnetenversammlung hat einstimmig mit einem von allen Fraktionen getragenen Antrag eine Bebauung am Unterren Weinberg abgelehnt. Das war eine gute Entscheidung, nicht nur wegen des Blicks, sondern vor allem für das Klima in der Altstadt. Der Wald und der Höhenzug sind ganz wichtig für die Frischluftzufuhr im Tal. Der Klimawandel ist ein weltweites Problem, Klimaschutz fängt aber vor der Haustür bzw. vor den Türen der Stadt an.

    Antwort
    • 16. März 2021 um 23:07
      Permalink

      Danke lieber Hans-Dieter, ich hoffe die neue Mannschaft im Rathaus sieht das ebenso wie wir.

      Antwort
    • 19. März 2021 um 21:18
      Permalink

      Bin voll und ganz auf Ihrer Seite,
      man sollte mal den derzeitigen Kanalbau vom Abwasserverband unter die Lupe nehmen. Sollten dort nicht Voraussetzungen für das Baugebiet geschaffen werden?
      Ich lehne Bebauung auch ab

      MfG
      Peter Müller

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.